"Von Flucht berührt"

Grenzüberschreitende Exerzitien im Alltag als "Online-Exerzitien"

Link zum Folder

Die „Offene Vernetzung Migration“, eine kleine Gruppe von Mitgliedern
der Gemeinschaft Christlichen Lebens (GCL) aus Deutschland und Österreich,
hat für den Zeitraum zwischen Ostern und Pfingsten 2019 ein Modell von
„Exerzitien im Alltag“ erarbeitet, dessen Fokus auf das Phänomen der Flucht
hin ausgerichtet ist. Wöchentlich sind zwei Impulse vorbereitet.
Die thematischen Überschriften zu diesen Impulsen sind während dieser Zeit
„Hineinfinden“ – „Beschenkt“ – „Vernetzt/Verflochten“ – „Gerufen“ –
„Aushalten“ – „Das Ja leben“.

Gerne laden wir ein, an diesen Exerzitien teilzunehmen.
Dazu gibt es folgende Möglichkeiten:

einzelne Interessierte oder einzelne Gruppen, z.B. in Gemeinden oder
an bestimmten Orten, gehen diesen Exerzitienweg gemeinsam oder für sich.
Sie können die Materialien als PDF-Datei bei der Diözesanstelle der GCL Freiburg: 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! kostenfrei anfordern.

einzelne GCLer*innen bieten Exerzitien im Alltag in den eigenen
Gemeinden
oder auf der Ebene der Seelsorgeeinheiten an. Für diejenigen,
die eine Gruppe leiten wollen, bieten wir einen kleinen Reader als PDF-Datei an;
Sie können beide Materialien als PDF-Datei bei der Diözesanstelle der GCL Freiburg:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! kostenfrei anfordern.

einzelne Interessierte können über SKYPE-Konferenzen sich zu viert
oder fünft mit einer Moderation aus dem Kreis der GCL online – auch
international und über Länder- und Grenzen hinweg – zum gemeinsamen Weg
und zum Austausch zusammenfinden. Bitte melden Sie sich bei Interesse per Mail
unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an, Sie erhalten dann einen Zugang zum (ab Ostern
passwortgeschützten) Blog; hier finden Sie die Namen, Adressen und Zeiten
derer, die eine SKYPE-Moderation anbieten;

alle Teilnehmenden der Online-Variante haben die Möglichkeit, sich in diesem
(dann passwortgestützten) Blog über ihre Entdeckungen, Fragen und Ideen zu den
Impulsen schriftlich auszutauschen. Hier werden auch die Impulse für einzelne
Interessierte während der Osterzeit hochgeladen. Dazu ist ebenfalls eine Anmeldung
an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! nötig.